AmazonHilf uns, indem du über diesen Link einkaufst.

FritzBox auf Werkseinstellungen zurücksetzen

Wenn etwas in der FritzBox nicht korrekt funktioniert oder das Passwort vergessen wurde (bitte zuerst mit der Push-Service-Mail versuchen), bietet es sich oft an, die FritzBox auf Werkseinstellungen zurückzusetzen und damit den Auslieferungszustand wiederherzustellen. Du solltest beachten, dass alle Einstellungen der FritzBox dabei verloren gehen. Es macht ggf. sinn, die Einstellungen der FritzBox zu sichern. Des Weiteren ist zu beachten, dass der Fehler nach dem einspielen der Sicherung u.U. wieder auftritt, da es sich um einen Fehler in der Konfiguration handelt.


Es gibt mehrere Wege, die FritzBox zurückzusetzen:

  1. via Weboberfläche zurücksetzen
  2. via Telefon zurücksetzen
  3. Firmware neu einspielen

  1. via Weboberfläche zurücksetzen

Du loggst dich auf der Weboberfläche ein – wie das funktioniert, erfährst du hier. Auf der Übersichtsseite gehst du im linken Bereich auf System > Sicherung, anschließend auf den Reiter Werkseinstellungen. Rechts unten befindet sich der Button Werkseinstellungen laden. Nun dauert es einige Zeit. Nach einem Neustart sind die Werkseinstellungen wiederhergestellt. Wenn du nun die Weboberfläche der FritzBox aufrufst, startet der initiale Installationsassistent.

FritzBox: Werkseinstellungen
FritzBox Werkseinstellungen wiederherstellen

 

2.  via Telefon zurücksetzen

Stelle dein an die FritzBox angeschlossenes Telefon so ein, dass es das Tonwahlverfahren  unterstützt. Das findest du heraus, indem du während eines Telefonats eine Taste drückst. Erklingt an der Gegenstelle ein Tonsignal, dann wird das Tonwahlverfahren unterstützt. Das Verfahren ist bei den meisten Telefonen Standard.

Nehme nun den Hörer ab bzw. drücke den Hörer auf deinem Telefon. Sobald du ein Freizeichen hörst, tippe folgende Zeichenfolge ein:

#991*15901590*

Lege anschließend auf – die FritzBox startet neu. Wenn du nun die Weboberfläche der FritzBox aufrufst, startet der initiale Installationsassistent.

 

3.  Firmware neu einspielen

Ein weiterer Weg, die FritzBox zurücksetzen ist, die Firmware neu einzuspielen. Wie das genau funktioniert, findest du hier.

 

FRITZ!Box bei Amazon kaufen